Aktuelles
Notruf 112 Europaweit PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 28. Februar 2011 um 22:32 Uhr

2011007_112euronotruf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Ob Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn, der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zur schnellen Hilfe.
Die Telefonnummer 112 ist mittlerweile in allen Staaten der Europäischen Union (EU) die Nummer in Notfällen.
Auch in sämtlichen Handynetzen verbindet 112 mit der zuständigen Notrufzentrale.
In Deutschland wissen jedoch nur 18 % der Menschen, dass die 112 nicht nur im eigenen Land, sondern überall in der EU Hilfe bringt.
Damit liegt die Bundesrepublik in der Eurobarometer-Umfrage noch hinter dem EU-Durchschnitt von 25 %.
112 Notruf Europaweit für alle
Aktualisiert ( Montag, den 07. März 2011 um 17:07 Uhr )
 
29. Treffen der Feuerwehrsenioren im Hochschwarzwald PDF Drucken E-Mail
  
Mittwoch, den 16. Februar 2011 um 12:13 Uhr
Am 14. Mai 2011 veranstalten die Feuerwehrkameraden aus Saig das 29. Hochschwarzwälder Treffen
ehemaliger Kommandanten und Feuerwehrführungskräften, Bürgermeistern und Ortsvorstehern.
Wir hoffen, viele Kameraden in Lenzkirch-Saig begrüßen zu dürfen!
 
Ohrwuermer
 
Neben einer Präsentation über unseren Ort Saig werden die "Ohrwürmer" aus Oberried unterhalten.
Die "Ohrwürmer", das ist die rund ein Dutzend Mann starke A-cappella-Formation des MGV "Schwarzwald" Oberried.
Durch ihre Rundfunk- und Fernsehauftritte ist die "älteste Boygroup zwischen Zastler und Notschrei" - wie sie sich selbst bezeichnet -
inzwischen über die Region hinaus bekannt.
Wichtige Stationen waren hierbei das "SWR4-Fest" in Ludwigsburg, das "Freiburger-grenzenlos-Festival" und "Lörach singt", aber
auch eigene Veranstaltungen mit den Londoner "Swingle Singers und mit "Basta" aus Köln macht diese bekannt.
Das Repertoire des Laienchors unter Leitung von Michael Weh reicht vom traditionellen Volkslied bis zu Jazz, Pop-Comedy, und Rap
in alemannischer Mundart.
Dabei bietet die Gruppe mit dem Faible fürs Orginelle auch etwas fürs Auge: witzige Choreographien - gelegentlich im ungewöhnlichen
Outfit - sorgen für Stimmung.
Aktualisiert ( Montag, den 07. März 2011 um 17:28 Uhr )
 
Aus und Weiterbildung "Aktuell" PDF Drucken E-Mail
  
Donnerstag, den 10. Februar 2011 um 20:02 Uhr
Michael Birkenberger besuchte vom 31.01. bis zum 04.02.2011 den Lehrgang "103 Feuerwehrkommandant" an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal.
Andreas Wangler und Michael Birkenberger nahmen an einer "Weiterbildung für Feuerwehrkommandanten 301"  des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald vom 04.02 bis 05.02 an der Landesfeuerwehrschule teil.
Stefan Wangler hat den Führerschein CE ( Klasse 2 Lkw ) erworben, er steht uns nun als Fahrer und Maschinist zu verfügung.
 
Herzlichen Glückwunsch !!!!
 
Aktualisiert ( Freitag, den 11. Februar 2011 um 12:27 Uhr )
 
Feuerwehrhotel St.Florian PDF Drucken E-Mail
  
Mittwoch, den 26. Januar 2011 um 19:26 Uhr
St. Florian das Feuerwehrhotel
In dem sehr gelungenen Film über das Feuerwehrhotel St. Florian erhält man in etwas mehr als 6 min einen Überlick über das Hotel des
Landesfeuerwehrverbandes Baden-Würtemberg in Hinterzarten-Bruderhalde.
Ein Link zum Feuerwehrhotel findet Ihr bei uns unter den "Feuerwehrlinks".
Sehr gerne würden wir Euch auch als Gäste in unserem Ort begrüßen.
Unsere Gastgeber findet Ihr unter unseren Weblinks "Gastgeber in Saig" oder unter  www.saig.de.
Aktualisiert ( Freitag, den 28. Januar 2011 um 19:21 Uhr )
 
Feuerwehr Saig im Badeparadies in Titisee PDF Drucken E-Mail
  
Sonntag, den 28. November 2010 um 16:11 Uhr
Zu einem Fototermin im Badeparadies Schwarzwald in Titisee rückten die Mitglieder der Absturz/Höhensicherung Saig aus.
Bei sehr angenehmer Temperatur unter der Glaskuppel der Palmen und Wellnessoase, zwischen meterhohen Palmen, kam obwohl noch
teilweise Baustelle herrscht, Karibik und Urlaubs-Flair bei den Fotoaufnahmen auf.
 
Das Fotoergebnis findet ihr auf der Startseite als Weihnachtsfoto 2010
     
Das Erlebnissbad
Was hier mitten im Hochschwarzwald ensteht, sucht seinesgleichen.
Bauherr und Investor Josef Wund hat mit den 10 Hochschwarzwaldgemeinden des Zweckverbandes ein Projekt verwirklicht, das für die Ferienregion
Hochschwarzwald als größte Attraktion zu bezeichnen ist.
 
Die Palmenoase
Mit 3.700 qm, über 180 echten Palmen und mehreren Poolbars kommt Karibik-Feeling auf.
Für Erholung und Entspannung ist hier garantiert gesorgt.
 
Die Wellnessoase
Mit ihren 4 Saunabereichen lässt diese keine Wünsche offen.
Erd-, Feuer-, Wasser- und Luftsauna laden zum Verweilen ein.
 
Galaxy Schwarzwald
Wer Action, Nervenkitzel und Erlebnisse der besonderen Art sucht, ist hier richtig!
Mehr als 20 Attraktionen - darunter über 16 Rutschen für Groß und Klein - sorgen für keine Langeweile.
Die größte Attraktion ist wohl die weltgrößte Halfpipe-Rutsche.
Das Galaxy Schwarzwald kann von sich behaupten, die größte und modernste Rutschenanlage in Europa zu sein.
Weiterhin sorgt ein Wellenbad für Spaß.
 
       Eröffnung Wellness und Palmenoase am 11. Dezember 2010
       Eröffnung Galaxy Schwarzwald am 18. Dezember 2010
 
Wer mehr erfahren möchte über Öffnungszeiten und Preise kann sich im Internet informieren unter:

     www.badeparadies-schwarzwald.de

Bedanken möchten wir uns bei Frau Tritschler und Herrn Brugger vom Badeparadies Schwarzwald für die Möglichkeit
des Fototermines sowie für die tolle und imposante Führung!
Aktualisiert ( Dienstag, den 04. Januar 2011 um 14:55 Uhr )
 
<< Start < Zurück 21 22 23 Weiter > Ende >>

Seite 22 von 23
Copyright © 2018 Feuerwehr Saig. Alle Rechte vorbehalten.