Presse

AUCH DAS NOCH: 16 Mann für eine Kamera

Ein Bericht aus der BZ vom 19.01.2013.

Ansehen der Feuerwehr darf nicht verletzt werden

BZ-INTERVIEW mit dem Gesamtkommandanten der Feuerwehr Lenzkirch Andreas Wangler über Alarmierung und Berichterstattung (vom 19.01.2013).

Ein Bericht aus der BZ vom 23.01.2013.

Stützen der Gemeinschaft

Saiger Wehr zeichnet verdiente Kameraden aus / Max Feser und Peter Maier sind Ehrenmitglieder.
Ein Bericht aus der BZ vom 18.03.2013.

Vier Leichtverletzte bei Schwelbrand in Lenzkircher

Schreck in der Morgenstunde: In einer Schreinerei in Lenzkirch ist ein Schwelbrand ausgebrochen.
Drei Beschäftigte und ein Feuerwehrmann wurden dabei leicht verletzt.
Ein Bericht aus der BZ vom 18.03.2013.

22 sind fit für den Einsatz

Grundausbildung für den Feuerwehrdienst abgeschlossen.
Ein Bericht aus der BZ vom 30.03.2013.

Drehleiter fährt erstmals zum Einsatz

Gesamtfeuerwehr Lenzkirch übt Menschenrettung und Brandbekämpfung mitten im Ort.
Ein Bericht aus der BZ vom 15.04.2013.

 

Feuerwehr verhindert Hausbrand

Einen größeren Gebäudebrand verhindern konnten die Feuerwehren am Mittwochabend in Lenzkirch:
Vermutlich durch einen Funken sind im Dachgeschoss des Kreuzhofs Schindeln in Brand geraten.
Ein Bericht aus dem SÜDKURIER Online vom 17.07.2013.

Schindeln geraten in Brand

Funkenflug vermutliche die Ursache / Schnelles Eingreifen verhindert wohl einen Gebäudeverlust.
Ein Bericht aus der BZ vom 19.07.2013

Feuerwehr verhindert Waldbrand

Dem raschen Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr ist es zu verdanken, dass in der Haslachgemeinde in der Nacht zum Sonntag ein Waldbrand verhindert werden konnte.
In einer Grünschnittsammelstelle hatte sich Schnittgut selbst entzündet.
Ein Bericht aus dem SÜDKURIER Online vom 28.07.2013.

Grünschnittplatz in Flammen

Waldbrandgefahr in Lenzkirch – gesamte Feuerwehr rückt zur Grünschnittsammelstelle des Bauhofs an der Landesstraße 156 aus.
Ein Bericht aus der BZ vom 29.07.2013

 

Reitausflug mündet in tödlichem Drama

Zwischen Lenzkirch und Kappel hat sich ein Tierdrama mit tödlichem Ausgang ereignet: Am späten Mittwochnachmittag wurde ein Reitpferd auf einem Klettersteig am Rechenfelsen zwischen Fels und Brücke eingeklemmt. Eine großangelegte Rettungsaktion musste nach fünf Stunden erfolglos abgebrochen werden. Das Pferd wurde eingeschläfert.
Ein Bericht aus dem SÜDKURIER Online vom 08.08.2013.

Pferd bricht in Brücke ein – Rettungsversuche misslingen

Bei einem Reitausflug zwischen Lenzkirch und Kappel ist ein Pferd in eine
Brücke eingebrochen. Das Tier befand sich in einer sehr schwierigen Lage.
Ein Bericht aus der BZ vom 08.08.2013

Warum hat der Reiter sein Pferd auf den Klettersteig geführt?

Ein Wanderreiter führt sein Pferd auf einen schmalen Klettersteig, der zwölf Meter tief abfällt. Das Tier stürzt ab und muss am Ende getötet werden. Die Helfer schütteln den Kopf: Wie konnte der Mann sein Tier in diese Lage bringen?

Ein Bericht aus der BZ vom 08.08.2013

Polizei prüft Reitunfall in der Haslachschlucht

Hat der Reiter, der sein Pferd auf einen Klettersteig im der Haslachschlucht geführt hat, gegen Tierschutzgesetze verstoßen? Nein, sagt die Polizei. Ermittelt wird aber trotzdem.
Ein Bericht aus der BZ vom 08.08.2013.

Zwei Dutzend rote Prachtexemplare

So viele Fahrzeuge wie noch nie beim internationalen Hochschwarzwälder Oldtimertreffen der Feuerwehren in Saig.
Ein Bericht aus der BZ vom 02.09.2013

Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Auf der Landstraße zwischen Lenzkirch und Saig sind am Mittwochnachmittag zwei Autos kollidiert. Dabei wurden zwei Personen verletzt.
Ein Bericht aus dem SÜDKURIER Online vom 13.11.2013.

Frontalkollision auf der L 315

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am gestrigen Mittwoch gegen 15.05 Uhr auf der Landesstraße 315, Höhe Rotkreuz bei Lenzkirch.
Ein Bericht aus der BZ vom 13.11.2013.

BMW brennt in Garage - 74-Jähriger verletzt

Beim Versuch, sein in der Garage brennendes Auto zu löschen, ist ein 74- jähriger Mann in Lenzkirch am Montagmorgen verletzt worden.
Ein Bericht aus dem SÜDKURIER Online vom 18.11.2013.

Flammen aus der Garage

Geparktes Auto gerät in Brand.
Die 46 Feuerwehrleute aus Lenzkirch hatten das Feuer schnell unter Kontrolle.
Ein Bericht aus der BZ vom 19.11.2013.

Gewappnet für den Einsatz

Großübung mit zwei Drehleitern am Alten- und Pflegeheim St. Franziskus.
Ein Bericht aus der BZ vom 02.12.2013.

Maschinenbrand endet glimpflich

Aufregung im Lenzkircher Ortsteil Saig am Mittwochmorgen: In einem Betrieb für Präzisionsteile ist eine Maschine in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.
Ein Bericht aus dem SÜDKURIER Online vom 04.12.2013.

Ein Kabelbrand und viel Qualm

Zu einem Kabelbrand rückten die Feuerwehren aus Lenzkirch und Titisee-Neustadt gestern zum Mesa Parts Firmengebäude an der Saiger Steig aus. Mit Drucklüftern wurde das Gebäude rauchfrei geblassen.
Ein Bericht aus der BZ vom 05.12.2013.
Copyright © 2017 Feuerwehr Saig. Alle Rechte vorbehalten.