Presse 2014

Im Baumwipfel Katze gerettet

Drehleiter im Einsatz.
Ein Bericht aus der BZ vom 03.01.2014.

Für eine Handvoll Euro mehr

Lenzkirch erhöht die Entschädigung für Führungskräfte der Feuerwehr / Kreisfeuerwehrverband verfasst eine Empfehlung.
Ein Bericht aus der BZ vom 04.02.2014.

Zweiter Brand ausgebrochen

Nachdem am Vormittag eine Autowerkstatt komplett ausbrannte, wurde ein weiteres Feuer in einer Lagerhalle gemeldet. Die Ursachen sind noch unklar.
Ein Bericht aus der BZ vom 15.03.2014.

Zweites Feuer bricht aus

Brand in Autowerkstatt mit vier Verletzten:
Zweites Feuer bricht aus.
Bericht aus dem SUEDKURIER Online vom 15.03.2014.

Brände in Titisee-Neustadt: Zusammenhang wird ermittelt

Die Feuerwehr Titisee-Neustadt im Großeinsatz: Erst brennt eine Autowerkstatt komplett aus – dann wird wenige Meter entfernt ein zweites Feuer gemeldet. Nun wird ermittelt, ob ein Zusammenhang besteht.
Ein Bericht aus der BZ vom 16.03.2014.

Feuer bedroht 400 Jahre altes Haus

Schnell unter Kontrolle hatte die Lenzkircher Feuerwehr am Montagnachmittag einen Schwelbrand in einem alten Schwarzwaldhof im Lenzkircher Ortsteil Raitenbuch. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist aber hoch.
Ein Bericht aus der BZ vom 17.03.2014.

Feuerwehr hat Schlafzimmerbrand schnell unter Kontrolle

Dem raschen Eingreifen der Feuerwehr Lenzkirch ist es zu verdanken, dass ein Zimmerbrand in einem Bauernhof am Montagnachmittag im Ortsteil Raitenbuch noch einmal glimpflich endete.
Bericht aus dem SUEDKURIER Online vom 17.03.2014.

Ein stärkeres Wir-Gefühl in der Gemeinde

Feuerwehr Saig rückte im Berichtsjahr zu 25 Einsätzen aus / Absturz- und Höhensicherungsgruppe bei tragischer Pferdrettung in der Haslachschlucht gefordert.
Ein Bericht aus der BZ vom 11.04.2014.

Bei Garagenbrand zerstören die Flammen zwei Autos

Helle Aufregung herrschte in der Nacht zum Donnerstag auf dem Lenzkircher Kirchplatz: Gegen 2.30 Uhr ist in einer Garage ein Feuer ausgebrochen. Die Gesamtfeuerwehr Lenzkirch löschte den Brand mit mehr als 70 Einsatzkräften.
Verletzt wurde niemand. Vermutlich hat ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst. Dem Feuer fielen zwei Autos und eine hölzerne Doppelgarage zu Opfer. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf mehrere 10 000 Euro.
Ein Bericht aus der BZ vom 05.06.2014.

Garagen, Golf- und Mercedes-Cabrio

Aufregung in Lenzkirch in der Nacht zum Donnerstag: Gegen 2.30 Uhr ist in einer Garage ein Feuer ausgebrochen. Die Gesamtwehr Lenzkirch löschte den Brand mit über 70 Einsatzkräften. Verletzt wurde niemand. Vermutlich hat ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst.
Bericht aus dem SUEDKURIER Online vom 05.06.2014.

 

Mutiger Lkw-Fahrer verhindert Flammeninferno auf Bundesstraße

Dem beherzten Eingreifen eines Lastwagenfahrers ist es zu verdanken, dass sich ein Brummi-Brand bei Saig nicht zu einem gefährlichen Flammeninferno entwickelt hat: Der Mann löschte kurzerhand den brennenden Laster eines Kollegen, der Aluminium geladen hatte. So erhinderte er Schlimmeres.
Bericht aus dem SUEDKURIER Online vom 06.06.2014

Motorradfahrer stirbt bei Pfingstausfahrt nahe Lenzkirch

Der siebte Verkehrstote innerhalb weniger Wochen ist auf den Straßen des Hochschwarzwalds zu beklagen: Ein Motorradfahrer aus dem
Landkreis Lörrach verunglückte am Pfingstsonntagmorgen zwischen Lenzkirch und Schluchsee. Der Mann stürzte eine Böschung hinab und
verstarb noch am Unfallort.
Bericht aus dem SUEDKURIER Online vom 08.06.2014

Schwere Motorradunfälle im Land – 49-Jähriger stirbt bei Lenzkirch

Zwei tote und drei schwerverletzte Motorradfahrer – so die bittere Bilanz des Pfingstsonntags in Baden-Württemberg. Bei Lenzkirch stürzte ein Motorradfahrer einen Abhang hinab und starb. Er reiht sich ein in die aktuelle Serie tödlicher Unfälle im Hochschwarzwald.
Ein Bericht aus der BZ vom 08.06.2014.

In der Kurve geradeaus

49-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt.
Ein Bericht aus der BZ vom 09.06.2014.

Vollgas ohne Risiko

Fahrer von Feuerwehrautos üben im Simulator schnelles Fahren.
Ein Bericht aus der BZ vom 05.07.2014.

Auf Platz vier beim Kreispokal

Erfolgreiche Jugendfeuerwehr.
Ein Bericht aus der BZ vom 25.08.2014.

Windkraftanlage: Retter proben in schwindelerregender Höhe

Die Höhenretter aus der Region haben an einer Windkraftanlage in der Nähe von Saig geprobt. Aus 90 Meter Höhe galt es einen „Verunglückten“ abzuseilen.
Bericht aus dem SUEDKURIER Online vom 30.08.2014

In schwindelnder Höhe

Höhenretter aus der Region proben den Ernstfall bei einem Unfall in einem Windrad.
Ein Bericht aus der BZ vom 01.09.2014.

 

Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Ein Brandmelder in einer Wohnung in der Bonndorferstraße in Lenzkirch hat am Montag Schlimmeres verhindert.
Ein Bericht aus der BZ vom 12.09.2014.

Holzkamin löst Alarm aus

LENZKIRCH: Glimpflich ausgegangen ist am Samstagabend ein Großeinsatz der Feuerwehr bei der Mutter-Kind-Klinik in Lenzkirch.
Ein Bericht aus der BZ vom 29.09.2014.

Peugeot kracht auf Baum - Zwei junge Männer wie durch ein Wunder unverletzt

Großes Glück hatten zwei Junge Männer am Sonntagabend auf der B 315 zwischen Lenzkirch und Saig. Gegen 21.45 Uhr krachten sie in einer Linkskurve in Fahrtrichtung Saig mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum. Beide stiegen unverletzt aus dem zerstörten Peugeot mit Calwer Kennzeichen aus.
Bericht aus dem SUEDKURIER Online vom 08.12.2014.

Autoüberschlag bei Lenzkirch: Frau schwer verletzt

Zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall kam es am Freitagmorgen zwischen Lenzkirch und Saig:
Ein Auto überschlug sich, nachdem die Fahrerin in einen Schachtdeckel neben der Straße gefahren war.
Sie wurde schwer verletzt.
Bericht aus dem SUEDKURIER Online vom 19.12.2014.
Copyright © 2017 Feuerwehr Saig. Alle Rechte vorbehalten.