Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00bcb05/Feuerwehr-Saig/cache/7e77a85b33266d4284702fa24f0e4e00.spc): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00bcb05/Feuerwehr-Saig/libraries/simplepie/simplepie.php on line 8666

Warning: /www/htdocs/w00bcb05/Feuerwehr-Saig/cache/7e77a85b33266d4284702fa24f0e4e00.spc is not writeable in /www/htdocs/w00bcb05/Feuerwehr-Saig/libraries/simplepie/simplepie.php on line 1779

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00bcb05/Feuerwehr-Saig/cache/7e77a85b33266d4284702fa24f0e4e00.spc): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00bcb05/Feuerwehr-Saig/libraries/simplepie/simplepie.php on line 8666

Warning: /www/htdocs/w00bcb05/Feuerwehr-Saig/cache/7e77a85b33266d4284702fa24f0e4e00.spc is not writeable in /www/htdocs/w00bcb05/Feuerwehr-Saig/libraries/simplepie/simplepie.php on line 1779
Südkurier.de - Lenzkirch
suedkurier.de - Lenzkirch


  • Schwerer Verkehrsunfall bei Lenzkirch: Feuerwehr befreit Insassen aus Fahrzeug
    Auf der B315 zwischen Lenzkirch und Saig ereignete sich am späten Samstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug mit zwei Insassen kam von der Fahrbahn ab, fuhr eine steile Böschung hinab und blieb auf der Beifahrerseite liegen.

  • Rauchmelder, schneller Notruf und Feuerwehr verhindern Hotelbrand in Kappel
    Im Hotel Straub im Lenzkircher Ortsteil Kappel ist am Montag kurz vor Mittag ein Zimmer in Brand geraten. Dank der Rauchmelder und dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

  • Lenzkircher Messgerätehersteller Testo 2016 mit Umsatzrekord
    Hochschwarzwälder Konzern setzt 280 Millionen Euro um. Insgesamt acht Prozent mehr Wachstum. USA ist größter Auslandsmarkt.

  • Verband Kinderhospiz mit Sitz in Lenzkirch setzt auf Aufklärung
    Gemeinsam gegen ein Tabuthema: Kindern letzten Wunsch erfüllen ist ein erklärftes Ziel. Löffinger unterstützen Hospizarbeit mit Spende.

  • Glätteunfall bei Lenzkirch: Bachbett stoppt morgendliche Schleuderfahrt
    Eisglätte wurde einem Autofahrer am Freitagmorgen im Hochschwarzwald zum Verhängnis: Er schlitterte von der Straße und rutschte eine Böschung hinab. Ein Bachbett stoppte die Unfallfahrt.

  • Silversterrakete setzt bei Lenzkirch Gras in Brand
    Während die Einsatzkräfte im Hochschwarzwald in der Neujahrsnacht eher wenig zu tun hatten, waren die Männer der Feuerwehr Lenzkirch gleich zu Beginn des neuen Jahres im Einsatz: Sie löschten einen Flächenbrand, der wohl durch eine Raktete ausgelöst wurde.

  • Betrunkener ist nach Unfallflucht Führerschein los
    Über den Durst getrunken hat ein junger Autofahrer, der bei Lenzkirch einen Unfall verursachte und von der Unfallstelle flüchtete. Später schnappte ihn die Polizei und konfiszierte den Führerschein des Betrunkenen.

  • Kamindämmung in Flammen: Feuerwehr löscht Schwelbrand in Lenzkirch
    Brennendes Dämmmaterial im Bereich eines Ofenrohrs hat am Donnerstagmorgen in Lenzkirch einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst. Die Feuerwehr brachte den Schwelbrand schnell unter Kontrolle. Ein Rauchmelder hatte zuvor Alarm geschlagen.

  • Bummeln und Erleben
    Zwanglos bummeln, entspannt einkaufen und aktiv erleben ist am kommenden Wochenende beim Marktplatz Lenzkirch angesagt: Die Gewerbegemeinschaft Lenzkirch in Kooperation mit der Gemeinde sowie die Narrenzunft Lenzkircher Dengele laden am Samstag, 10. und Sonntag, 11. September, zum „Verkaufsoffenen Sonntag“ und zum närrischen Brunnenfest mit viel Musik und Unterhaltung für die ganze Familie ein. Das Fest am sanierten Narrenbrunnen startet am Samstag traditionell um 11.11 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert der heimischen Stadtmusik. Narrenkoch Kurt Knauer und sein Team serviert kulinarische Köstlichkeiten sowie Kaffee und Kuchen.

  • Lastwagen ruiniert frisch verlegten Straßenbelag
    Ein folgenschwerer Fehler ist einem Lastwagenfahrer im Schwarzwald unterlaufen: Der Mann steuerte sein Gespann über eine Baustelle auf der Bundesstraße 315 - und zerstörte dabei die frische Teerdecke auf einer Länge von 1,5 Kilometern. Der Schaden laut Polizei: Hunderttausende Euro.

Copyright © 2017 Feuerwehr Saig. Alle Rechte vorbehalten.